Fundstücke und Tipps für Sammler

Interessante Fundstücke, offline und online

Für Timpo Toys Sammler


Timpos im Kino!

Im Kriegsfilm "Cast a giant shadow - der Schatten des Giganten" kommt u. a. eine Szene mit Kirk Douglas in einem Spielwarenladen vor bei der kurz (rechts unten) eine Timpo Toys Packung im Bild zu sehen ist. Der u. a. YouTube Clip zeigt dies ab 2:42 Minuten, leider ist die Qualität nicht so gut.


Figuren Magazin Timpo Toys Special Nr. 2

Seitenansicht eines Elastolin Cowboys

Eine kurze Inhaltsangabe:

Der Verlag Figuren Magazin bietet aktuell noch das im Mai 2006 erschiene Timpo Toys Sonderheft Nummer 2 an. Da Timpos bekanntlich ein abgeschlossenes Sammelgebiet sind, ist das schon etwas zurückliegende Erscheinungsdatum kein Problem. Inhaltlich werden auf den knapp 40 Seiten die Truppen des zweiten Weltkriegs behandelt, wobei der Schwerpunkt mit vielen schönen Artikeln und Bilder bei den deutschen Wehrmachtstruppen liegt.

Mein Eindruck:

Beim Lesen habe ich mich besonders über die Infos und Fotos zu den deutschen Landsern des WW2 gefreut. Als kleiner Junge hatte ich ein Mini-Diorama mit zwei Soldaten und Granatwerfer, was natürlich auch seinen Platz ins Magazin gefunden hat. Ein weiteres Highlight ist für mich der Bericht und ein Foto zum sehr seltenen Plasmazelt-Diorama. Abgerundet wird das Magazin durch einen Nachdruck des Timpo Toys Katalogs von 1973, der in der Heftmitte zu finden ist.

Mein Fazit:

Wer sich für Timpo-Toys und insbesondere für die WW2-Figuren interessiert, sollte sich dieses Heft unbedingt zulegen! Bezogen werden kann es beim Verlag Figuren Magazin in 10506 Berlin unter Tel. 030/392 94 90 oder per Mail unter redaktion@figuren-magazin.de
Viel Spaß!




Figuren Magazin Timpo Toys Special Nr. 3

Seitenansicht eines Elastolin Cowboys

Eine kurze Inhaltsangabe:

Der Verlag Figuren Magazin hat im März 2020 das mittlerweile dritte Timpo Toys Sonderheft veröffentlicht. Unter dem Titel "Von der Römerzeit bis ins Mittelalter" widmet sich die 50 Seiten starke Ausgabe mit vielen Artikeln und schönen Detailbildern den Timpo Themen "Römer", Wikinger und den allen! Ritterserien samt dazugehörigen Belagerungsgeräten, Burgen und Festungen.
Abgerundet wird das Heft durch eine mehrseitige Farbkopie des Timpo Katalogs von 1975.

Mein Eindruck:

Schon beim Aufschlagen der ersten Seiten hat mein Timpo-Sammlerherz durch die tollen und für mich auch teilweise neuen Infos und Bilder höher geschlagen. Da ich insbesondere an die Kreuzritter schöne Kindheitserinnerungen habe, ist natürlich dieser Artikel für mich ein besonderes Highlight. Außerdem finde ich die Farbkopie des Timpo Katalogs einfach für klasse. Auch hier haben die Macher des Magazins an die Sammler gedacht und ihn in der Heftmitte platziert. So kann er einfach entnommen werden.

Mein Fazit:

Das Magazin ist für Neueinsteiger sowie für alte Hasen empfehlenswert! Bezogen werden kann es beim Verlag Figuren Magazin in 10506 Berlin unter Tel. 030/392 94 90 oder per Mail unter redaktion@figuren-magazin.de
Viel Spaß!


Impressum - Datenschutz